Kein Alibi für Mr. Farr

Kein Alibi für Mr. Farr by Carolyn Weston

“Kein Alibi für Mr. Farr” (englisch: “Poor Poor Ophelia”) diente als Vorlage für die erfolgreiche TV-Serie “Die Straßen von San Francisco” aus den 1970ern, die bis heute das Publikum begeistert.

In der Bucht von Santa Monica treibt die Leiche einer jungen Frau, um den Hals die eingeschweißte Visitenkarte einer Anwaltskanzlei. Für Detective Al Krug, einen Ermittler vom alten Schlag, ist der Hauptverdächtige schnell gefunden. Krugs neuer Partner, der Exsurfer und frisch beförderte “Akademiker-Cop” Casey Kellog, hat jedoch so seine Zweifel an der Schuld von Anwalt Farr. Können die beiden ihre gegenseitige Abneigung lange genug überwinden, um den grausamen Mord aufzuklären?


Books by Carolyn Weston

Susannah Screaming

Susannah Screaming

Krug & Kellog investigate the brutal hit-and-run of a motorcyclist who is plastic-wrapped in $20 bills.

Go to Book

Poor Poor Ophelia

Poor Poor Ophelia

Al Krug, veteran homicide detective, has a new partner: university-educated surfer Casey Kellog, the youngest detective on the force, and together they have to solve the bizzare murder of a young woman. This is the blockbuster police procedural that became the hit TV series "The Streets of San Francisco."

Go to Book

Kein Alibi für Mr. Farr

Kein Alibi für Mr. Farr

Die turbulenten 1970er – eine Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs. Al Krug, ein erfahrener Detective der Mordkommission, empfindet den Generationenkonflikt seit der Zuteilung seines neuen Partners noch größer und bedrohlicher als je zuvor. Der Thriller-Bestseller, auf dem die Erfolgsserie DIE STRASSEN VON SAN FRANCISCO basiert

Go to Book

Rouse the Demon

Rouse the Demon

Detectives Krug and Kellog investigate the murder of a therapist who secretly recorded his sessions...and may have been involved in the disappearance of one of his teenage patients. The third book in the series that inspired the hit TV show "The Streets of San Francisco."

Go to Book

 
 
 


Reviews For Kein Alibi für Mr. Farr

Kein Alibi für Mr. Farr 5.0

Ein gekonnt gemachter Thriller

St. Louis Post Dispatch

Kein Alibi für Mr. Farr 5.0

Westons Schreibstil ist flüssig und zeichnet sich durch schlagfertige Dialoge aus

New York Times

Kein Alibi für Mr. Farr 5.0

Knallhart und ausgesprochen lesenswert

San Francisco Chronicle